Welche Gründe sprechen für ein Praktikum in China?

Fotolia_75986_xs

Manchmal ist es gar nicht so leicht, das richtige Land für einen beruflichen Auslandsaufenthalt zu finden. Aber was spricht eigentlich gegen China, das Land der Kontraste? China ist nicht nur das drittgrößte Land der Welt, das Land einer der ältesten Zivilisation und einer der ältesten Sprache der Welt - China ist auch ein Land, das schnell wächst, sowohl gesellschaftlich als auch wirtschaftlich. Kurz: Ein Land, das tausend Möglichkeiten bietet.

Welche Branche ist für ein Praktikum in China geeignet?

Viele Berufsanfänger verdienen ihr Geld mit Englisch-Konversationskursen, eine einfache und lukrative Methode, um sich einen Aufenthalt in Asien zu finanzieren und so das Land bereisen zu können.

Wenn Sie dagegen Ihre Kompetenzen in anderen Branchen und Gebieten ausbauen möchten, dann eignen sich besonders folgende gefragte Branchen für ein Praktikum:

  • Engineering

  • Architektur

  • Business, Finanzen, Accounting

  • Einkauf und Handel

  • IT, Computer Sciences

  • Personalwesen, Verwaltung

Wer auf eigene Faust einen Praktikumsplatz in China finden will, der muss eine große Portion Geduld, viel Motivation und gute Kontakte mitbringen. Gepaart mit ein bisschen Glück kann man so eine passende Stelle finden. Aber natürlich haben Sie auch die Möglichkeit, sich an Agenturen zu wenden, die für Personalvermittlungen zuständig sind. Versichern Sie sich dabei im Voraus über die entstehenden Kosten und setzen Sie diese in Relation mit den Leistungen, die Sie erhalten. Praktikum China, Praktikum.info und China web sind nur einige der zahlreichen Praktikumsvermittlungen, an die Sie sich wenden können.

Welche Vorteile bringt Ihnen ein beruflicher Auslandsaufenthalt in China?

Nicht nur auf beruflicher, sondern auch auf persönlicher Ebene gibt es zahlreiche Vorteile, die Sie aus einem Auslandspraktikum in China ziehen können.

Auf beruflicher Ebene:

  • Sie erlangen mehr Unabhängigkeit und berufliche Reife

  • Sie zeigen Flexibilität, Anpassungsfähigkeit und Offenheit

  • Sie verbessern Ihre kommunikativen und fremdsprachlichen Kompetenzen

  • Sie bereichern Ihr Selbstbewusstsein

  • Sie zeigen, dass Sie gut mit Herausforderungen umgehen können.

  • Sie heben sich von der Masse ab

Auf persönlicher Ebene:

  • Sie lernen eine aufregende neue Kultur kennen

  • Sie können Kontakte weltweit knüpfen. China Culture Center ist eine interessante Seite für alle Besucher oder Auswanderer in Peking und China allgemein.

  • Sie erweitern Ihren Horizont, indem Sie den chinesischen Alltag kennenlernen

Kurz gesagt: Ihr Praktikum in China kann Ihre Karriere vorantreiben!

Englisch sprechen, Chinesisch lernen

Muss man Chinesisch sprechen, um in China zu arbeiten?  Nein, in der Regel müssen Sie das nicht. Natürlich ist es ein Vorteil, sich in der Landessprache verständigen zu können, aber die meisten der in China ansässigen ausländischen Firmen führen Ihre internationale Kommunikation in Englisch. Mit guten Englischkenntnissen neben Ihrer Muttersprache stehen Ihre Chancen auf eine Job also sehr gut.

Dennoch können Sie natürlich auch darüber hinaus von Ihrem Aufenthalt profitieren, indem Sie sich für einen Chinesischkurs anmelden. Aber seien Sie vorsichtig bei der Suche nach geeigneten Chinesischschulen, vermeiden Sie überteuerte Kursen oder ineffiziente Lehrmethoden. Am besten beginnen Sie die Suche in Auswanderermagazinen. Auch die oben genannten praktikumsvermittelnden Organisationen, bieten oft hilfreiche Informationen zu diesem Thema.